Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen.

Erich Kahlmeyer



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 6. Februar 2013

Ich starte wieder

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich mich ja schon eher wieder zurückmelden, aber ich musste mir erst noch ein paar Gedanken darüber machen, wie ich nun in Zukunft weiter bloggen werde.
Da ich in den vergangenen Monaten meine alten Hobbys wie Handarbeiten und Basteln wieder zum Leben erweckt habe, wollte ich natürlich nicht noch ein Blog ins Leben rufen.
So habe ich mich dazu entschlossen, noch einmal neu durchzustarten und mit einem neuen Blog das Fotografieren, den Garten und meine anderen Hobbys zu verbinden. So wird es in Zukunft eine bunte Mischung von allem geben.

Mein neues Blog findet Ihr hier:  Meine Hobbywelt.


Über einen Besuch von Euch würde ich natürlich wie immer sehr freuen.



Vielen Dank!

Eure Jutta

Montag, 14. Januar 2013

Dunkel und ein bisschen winterlich

Diese Ansicht habe ich schon desöfteren gezeigt. Diesmal ist sie ein wenig winterlich angehaucht und ziemlich dunkel, obwohl es vormittags war. Von der Sonne war weit und breit nichts zu sehen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Montag, 7. Januar 2013

Hautnahe Begegnung

Diese Aufnahme von einem Jungschwan entstand bereits im November. In der Erwartung irgend etwas Fressbares zu finden, wurden kurzerhand mein Knie, die Kamera und meine Tasche "angeknappert".





Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Donnerstag, 3. Januar 2013

Wintergäste

Sehr viel habe ich in der letzten Zeit nicht fotografiert. Einmal lag es an der fehlenden Motivation und andererseits am trüben Wetter. So sind nur ein paar Fotos von den Vögelchen, die an die Futterstelle kommen, entstanden. Rotkehlchen gab es sogar zwei. Aber leider saßen sie, wenn sie dann gemeinsam da waren, so weit auseinander, dass ich sie nie zusammen aufnehmen konnte.



Rotkehlchen


Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Mittwoch, 2. Januar 2013

Ein gesundes neues Jahr ...

wünsche ich Euch allen und ich hoffe, dass Ihr alle die Feiertage gut überstanden habt und gesund und munter seid. Bedanken möchte ich mich bei Euch für die vielen netten Kommentare und Mails, bei Birgitt für die schöne Weihnachtskarte und bei Rosi für die tolle Ansicht aus Tübingen.

Meine Auszeit hat mir sehr gut getan und ich habe mich mit vielerlei Dingen beschäftigt, zu denen ich sonst immer nicht komme. Jetzt zum neuen Jahr möchte ich aber auch wieder langsam meine Unternehmungen starten und Fotos machen, auch wenn das Wetter im Moment nicht gerade besonders ist.



 Schwanzmeisen



Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Dienstag, 20. November 2012

Nebel, Nebel, Nebel

Bei diesem Wetter bekommt man langsam eine Krise. Kein Sonnenstrahl, nur Nebel und tagsüber wird es nicht einmal richtig hell. Ich gehe natürlich auch spazieren, aber mit dem Fotografieren ist das nicht so ergiebig. So habe ich mich in den letzten Tagen mit Strickzeug und Krimis in meine Sofaecke verzogen.




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Dienstag, 6. November 2012

Keine fünf Minuten

 
Gestern habe ich nun auch wieder den Stab aufgestellt, um die Energieblöcke aufzuhängen. Meine kleinen gefiederten Freunde saßen derweil auf dem Baum vor'm Balkon und zwitscherten ganz aufgeregt, gerade so, als wollten sie mir mitteilen, dass ich mich mal ein bisschen beeilen soll. Und kaum hatte ich den Balkon verlassen, waren sie auch schon da.




Mein selbstgemachtes Futter findet aber auch reißenden Absatz.
Im Moment steht auf der Speisekarte geschälte Sonnenblumekerne in Kokosfett.



Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Samstag, 3. November 2012

Novemberstille

So, ich bin wieder da. Ein paar Tage Pause mussten einfach wieder mal sein. Erstens hatte ich nicht mehr so richtig was zum Zeigen und dann wollte ich auch wieder ein paar Baustellen beseitigen. Aber ich habe es mir auch gemütlich gemacht. Abends Fernsehen und Stricken oder Lesen, schön bei Kerzenschein mit einem Gläschen selbstgemachtem Schnaps.
Nun habe ich aber auch langsam wieder Sehnsucht nach Euch und Euren schönen Fotos bekommen. Ab Morgen komme ich Euch dann auch wieder besuchen.

Ich wünsche Euch allen ein schönen Abend!




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Dienstag, 30. Oktober 2012

Mal was anderes

Die kommende Jahreszeit ist ja auch immer eine Zeit, wo man sich wieder mit anderen Dingen beschäftigen kann. Heute regnet es schon den ganzen Tag bei 6 Grad. Also wirklich kein Wetter, um in den Garten zu gehen oder andere Unternehmungen zu starten.

So habe ich mich am Vormittag nach langer Zeit wieder einmal auf meine Bastelarbeiten gestürzt und diese drei Bilder in Serviettentechnik gefertigt. Sie sind für den Durchgang zu meiner Küche.






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Sonntag, 28. Oktober 2012

Faszinierend natürlich - Mein Oktober

Was mich im Oktober am meisten fasziniert hat, könnt Ihr an meinen ausgewählten Fotos genau erkennen. Pilze sind schon seit meiner Kindheit etwas ganz Besonderes für mich und eigentlich die wirklichen Männlein im Walde. Wenn ich sie sehe, werde ich wieder zum Kind und viele Erinnerungen an Geschichten und Märchen kommen mir in den Sinn. 













Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Samstag, 20. Oktober 2012

Kloster Chorin




Mehr Aufnahmen vom Kloster Chorin gibt es hier zu sehen.


Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta